[[ Ebook ]] ➦ Falling Fast Author Bianca Iosivoni – Higo2cam.info

Falling Fast Zwei Romane Eine Gro E Liebesgeschichte Hailee DeLuca Hat Einen Plan Die Zeit, In Der Sie Sich Zu Hause Verkrochen Und Vor Der Welt Versteckt Hat, Ist Vorbei Sie Will Mutig Sein Und Sich Trauen, All Die Dinge Zu Tun, Vor Denen Sie Sich Fr Her Immer Zu Sehr Gef Rchtet Hat Doch Dann Lernt Sie Chase Whittaker Kennen Und Wei Augenblicklich, Dass Sie Ein Problem Hat Denn Mit Seiner Charmanten Art Weckt Chase Gef Hle In Ihr, Die Sie L Ngst Verloren Geglaubt Hat Und Nicht Nur Das Er Kommt Damit Ihrem Dunkelsten Geheimnis Viel Zu Nahe Die Neue Reihe Von Bianca Iosivoni Emotional, Romantisch, Herzzerrei End Flying High Band Erscheint Am Juli Bianca Iosivoni ist f r mich zu einer absoluten Lieblingsautorin geworden Mit der Bewertung zu Falling Fast habe ich mir sehr schwer getan Nach langem berlegen gebe ich dem Buch 3,5 Sterne.Das Buch hat mir von der Handlung her ganz gut gefallen aber ich glaube als Einzelband w re die Bewertung besser ausgefallen Manche Stellen haben sich f r mich ein bisschen zu lange gezogen.Hailee war mir als Hauptcharakter leider oft ein bisschen zu unnahbar Es hat mit dem Ende zwar Sinn ergeben, aber trotzdem hat mir manchmal leider die Sympathie gefehlt Auch von Chase und seiner Familie h tte ich gerne mehr erfahren Die Beziehung der beiden fand ich ganz s Im einen Moment wurde ich zum Lachen gebracht, hatte aber auch bei manchen Stellen die ein oder andere Tr ne im Auge.Das Ende hat einen wirklich fiesen Cliffhanger und ich bin froh, dass 4,5 Sterne Ich hab das Buch sehr sehr sehr genossen Nur leider kam der plottwist am Ende f r mich nicht besonders berraschend Nach ca der H lfte habe ich geahnt dass es in diese Richtung gehen wird Nichtsdestotrotz habe ich es sehr genossen Hailee und Chase zu begle Das Buch ist einfach soooo s und herzig Ich habe es so genossen mal eine wundersch ne Lovestory zu lesen, die sich nicht an Drama bedient ganz ehrlich Gibbet hier nicht Die Umgebung ist so atmosph risch und man taucht nach den ersten Kapiteln in die Welt rund um die Figuren von Fairwood ein und will nie wieder geht Die Autorin setzt hier voll auf die Gef hlskarte und man durchlebt von Freude, ber Trauer so ziemlich alles AL Schwieriges Thema Muss man schon sagen Ich hatte eine recht spezielle Zeit mit dem Buch xDDer Anfang Top Also echt F r den Einstieg in eine neue New Adult Reihe kann man sich nichts besseres w nschen Tolle Charaktere, wundersch ne Gegend, interessante Beweggr nde Perfekt Auch der Schreibstil hat mir wieder mega gut gefallen, sodass ich problemlos durch die Seiten fliegen und die Zeit vergessen konnte.Die Mitte Hm Okay Passiert hier auch mal irgendwas spannendes Nach der Triggerwarnung am Anfang habe ich mir schon so so viel in meinem Kopf ausgemalt Ich war so gespannt, aber leider ist nicht wirklich was passiert Kurz vorm Ende Das ist ja gar nicht mal so gut Also bis dahin h tte ich dem Ganzen 3 3.5 Sterne gegeben, einfach weil ich entt uscht war und mir mehr erhofft hatte Meine ganzen Theorien hatte ich schon l ngst gesponnen, wurde aber immer wieder abgewiesen Das Ende Krass Darauf habe ich so lange gewartet Auf diesen Grunds tzlich steckt eine geniale Idee hinter der Story, leider wurde diese nicht wirklich gut umgesetzt 400 Seiten lang gibt es kitschige Liebesszenen wie bei einem Hollywoodfilm, einen toten Besten Freund der bald nur noch eine Nebenrolle spielt und eine Protagonistin, die endlich mal was erleben und mutig sein will Dann kommt das gro e Ende, dass leider nicht ganz so berraschend war wie vermutlich gedacht Die Autorin streut schon zu Beginn sehr offensichtliche Hinweise f r das Ende, sodass ich etwas entt uscht war, dass ich dieses genauso auch voraussagen konnte Mir pers nlich gefiel auch Hailees Bucketlist gar nicht, da dort viele Dinge zu finden waren, die eher 0815 und genauso klischeehaft waren wie die Lovestory Dem Buch ihres besten Freundes h tte man ruhig etwas mehr Aufmerksamkeit widmen k nnen Mein gr ter Kritikpunkt Da man erst auf den letzten Seiten erf hrt, warum Hailee so handelt wie sie es tut, fragt man sich das ganze Buch ber warum sie so handelt, denn a Ich muss euch gestehen das ich Falling Fast vorerst abgebrochen habe Ich hatte so viel Hoffnung bei dem Buch aber mich hat es leider nicht gepackt, vielleicht wars nicht der richtige Zeitpunkt ich weis es nicht Ich muss zugeben ich hab bis Seite 280 gelesen und dann noch die letzten 20 Seiten Und bin ehrlich gesagt nicht traurig darumdas ich es abbreche Es liegt auch defintiv nicht am schreibstil der war gut Es lag an der Geschichte, in der eigentlich Potential steckt aber irgendwie eben nur im Anfang und Ende das dazwischen ist eher kitschig und langweilig Ich glaub ich hab mir mehr Ernsthaftigkeit erwartet diese war leider nicht gegeben erst in den letzten Seiten und auch erst da kann man Hailee vielleicht ein wenig verstehen Bis Seite 100 wars spannend und ich hab s in einem Rutsch gelesen aber alles danach war nur noch z h und irgendwie langweili 3,5 actual rating 3,5 SterneAls Einteiler h tte es mir wahnsinnig besser gefallen Inhalt Hailee DeLucas Plan f r den Sommer Mutig sein und alles tun, was sie sich vorher nicht getraut hat Das hat sie ihrer Schwester versprochen Nach Fairwood zu kommen und sich zu verlieben geh rte jedoch nicht zum Plan Der Geburtstag ihres toten Online Freundes Jesper bringt sie jedoch dazu ihren Roadtrip zu unterbrechen, um sein Grab in seiner Heimat Fairwood zu besuchen In Fairwood lernt sie jedoch Jespers Freunde kenn und lernt Jesper dadurch besser kennen Unter ihnen ist auch Chase Whittaker, der Gef hle in Hailee weckt, die sie eigentlich nicht zulassen sollte Meine Meinung Als ich dieses Buch vom Verlag zugeschickt bekommen habe, da habe ich mich riesig gefreut Noch einmal ein gro es Dankesch n an den Verlag Das Cover sieht ja einfach mal wundersch n aus, oder was meint ihr Habe mich sofort darin verliebt Meine Hoffnung an dieses Buch war, das es mich aus meiner Leseflaute herausholt, da mich ihre anderen B cher noch nie entt uscht hatten Und siehe da Es hat geklappt Es war einfach schon von Anfang an Spannend und man hat so schnell herein gefunden in dieser Geschichte Hailee ist mir von Anfang an sympathisch gewesen Sie ha


About the Author: Bianca Iosivoni

Schon seit fr hester Kindheit ist Bianca Iosivoni von Geschichten fasziniert Mindestens ebenso lange begleiten diese Geschichten sie durch ihr Leben Den Kopf voller Ideen begann sie als Teenager mit dem Schreiben und kann sich seither nicht vorstellen, je wieder damit aufzuh ren.Nach dem Abitur studierte sie in Hannover Sozialwissenschaften und arbeitete in einer Online Redaktion Inzwischen ist


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *